Mit Hilfe von enviaM entstand ein weiterer Infopunkt im Naundorfer Park. Zum Thema Steinhaufen und Igel wurden Infotafeln aufgebaut. Vielen Dank an enviaM für die finanzielle Unterstützung des Projektes und vielen Dank an die Gemeinde Naundorf, die uns tatkräftig beim Aufbau unterstützte. Am besten sie schauen sich die Tafeln gleich mal an.

enviaM und MITGAS laden zur 12. Auflage von Natur zum Anfassen zum Thema: „Unterwegs über  Feld und Flur - ein Feldhamster zeigt sein Revier“ ein. Auch wenn wir keinen Feldhamster entdecken können, erwartet euch wieder ein spannender Exkursionstag. Vielen Dank an alle die sich zu einem Exkursionstag in unserer Ökostation angemeldet haben. Wir freuen uns auf eine erlebnisreiche Projektzeit mit euch. Nähere Infos zur Aktion: http://www.natur-zum-anfassen.de/

 

 

 

 

2021 die ersten Storchenmeldungen sind da. Laut klappert es auf den Nest, aber leider ist unser Storch noch solo. Auch wenn sich im Juni immer wieder mal ein Paar auf den Horst niederlies, hat es mit einer Brut leider nicht geklappt. Aber trotzdem freuen wir uns über den Naundorfer Storchenbesuch.


Auch 2021 ist es schwierig mit Veranstaltungen. So konnte Mario Teumers Rückblick auf die Oschatzer Natur nicht stattfinden. Aktuell sind noch keine Termine festgemacht, aber wir verlieren unsere geplanten Veranstaltungen vom letzten Jahr nicht aus den Augen.

Nach der Eröffnung 2006 sind wir also mittendrin  in unserem 15. Jahr in Naundorf in der Ökostation. Leider gab es auch bei uns wie überall längere Zwangspausen. Auch wenn wir für Besucher unsere Tür geschlossen hatten, wurde in dieser Zeit viel gewerkelt, geplant und vorbereitet. Ein Wiedehopfprojekt mit 9 aufgestellten Nistmöglichkeiten, ein neu gestalteter Infopunkt im Park, der Bereich vor der Station wurde offener gestaltet und ein Kräuterbeet lädt zum Schnuppern und Naschen ein. Viele weitere Sachen sind noch entstanden und wir freuen uns, das wir die Türen wieder öffnen können.  Für Fragen und Terminbuchungen sind wir per Mail oder Telefon  erreichbar.