2012 haben wir Fördermittel von der Veolia Stiftung bekommen, um eine Photovoltaikanlage auf dem Dach der Station zu bauen. Die Firma Lohschmidt Solar & Energie GmbH hat die Anlage gebaut und in Betrieb genommen.

Mit der Anlage wollen wir Kindern und Jugendlichen zeigen, wie man selber Strom produzieren kann (durch die Sonne) und dabei nicht nur Geld sparen, sondern auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann. Natürlich senken wir auch unsere Nebenkosten und der nichtgebrauchte Strom wird ins Netz eingespeist.

Eine Anzeigetafel, gesponsert von Klimaschutz - die BMU Klimaschutzinitiative - ermöglicht eine pädagogische Nutzung der Anlage. Mehr Information findet man auf der Seite "Klimaschutzinitiative."

Mit Stand 14.6.2016 haben wir insgesamt 16.834 kwh Strom erzeugt, davon haben wir 4.027 kwh selbst genutzt und der "Rest" von 12.087 kwh wurde ins Stromnetz eingespeist.